Sie sind hier: Nachrichtenarchiv
Freitag, 24. Mai 2019

Nachrichtenarchiv

Erfolgreiche Ausbildung zum Sprechfunker auf Landkreisebene

Den Kräften der Feuerwehren und Hilfsorganisationen im Landkreis Darmstadt-Dieburg stehen in nahezu jedem Einsatzfahrzeug stationäre und mobile Sprechfunkgeräte zur Verfügung. Bevor die Einsatzkräfte das Medium Sprechfunk nutzen können, müssen sie eine Ausbildung im Umfang von 27 Stunden durchlaufen.

Im Lehrgang, welcher in den Abendstunden und an zwei Samstagen stattfand, wurden den 20 Teilnehmern, darunter auch Tim Roßkopf und Kevin Kneeland von der Feuerwehr Münster, die erforderlichen Grundlagen vermittelt. In der Theorie standen der Aufbau des Funknetzes, die rechtlichen und physikalischen Grundlagen sowie die Funkbetriebskunde auf dem Programm. Ein Schwerpunkt bildete die praktische Ausbildung in Form von Gerätekunde und Funkbetriebsübungen.

Erstmals befasste sich eine Unterrichtseinheit nach Vorgabe der Hessischen Landesfeuerwehrschule mit den Grundlagen des Digitalen BOS-Funk.

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Lehrgang!

 

Fr. 01.04.2011 09:56 Uhr Alter: 8 Jahre