Sie sind hier: Nachrichtenarchiv
Freitag, 24. Mai 2019

Nachrichtenarchiv

Feuerwehr-Jahrbuch 2012: Einsatz braucht Vielfalt – Vielfalt braucht Einsatz

Das Feuerwehr-Jahrbuch ist der Almanach des Deutschen Feuerwehrverbandes.  Im jährlichen Erscheinungsrhythmus bietet das Jahrbuch nun bereits im 45. Jahrgang eine einzigartige Dokumentation über das Feuerwehrwesen mit großem Anschriftenteil und der vom DFV zusammengestellten Bundesstatistik.

Das Jahrbuch ist mehr als eine praktische Arbeitshilfe im Feuerwehralltag. Durch die verschiedenen Berichte aus allen Ebenen ermöglicht es Führungskräften aus Feuerwehr, Politik und Verwaltung, sich einen Überblick über den Status Quo sowie die Herausforderungen der Zukunft zu verschaffen. Zudem bietet es einen umfassenden Rückblick über die zahlreichen Aktivitäten des Deutschen Feuerwehrverbandes sowie Servicethemen für die Feuerwehrangehörigen vor Ort.

„Einsatz braucht Vielfalt: Das steht nicht nur für die vielfältige Lösung von Problemen bei Bränden oder technischen Hilfeleistungen, sondern auch für die Vielfalt der Menschen, die in den Feuerwehren zum Einsatz kommen“, erläutert DFV-Präsident Hans-Peter Kröger im Vorwort des Feuerwehr-Jahrbuchs 2012 des Detuschen Feuerwehrverbandes.

Das einzigartige Nachschlagewerk dokumentiert unter anderem das Projekt „Deine Feuerwehr – Unsere Feuerwehr! Für ein offenes Miteinander“, in dem der DFV sich mit der interkulturellen Öffnung der Feuerwehren beschäftigt hat. Hinzu kommen Berichte von Veranstaltungen, Fachempfehlungen und politischen Prozessen sowie eine umfangreiche Bilddokumentation.

Die Beiträge der Landesfeuerwehrverbände und Bundesgruppen im DFV sowie aus der Facharbeit und der Deutschen Jugendfeuerwehr vervollständigen das Werk. „Das Jahrbuch zeigt sich nun in neuem Layout – so wird es noch übersichtlicher und bietet eine praktische Arbeitshilfe im Feuerwehralltag“, erklärt DFV-Vizepräsident Ralf Ackermann. Der große Anschriftenteil und die vom DFV zusammengestellte Bundesstatistik über die Feuerwehren und deren Einsätze machen das 364-seitige Buch zum wertvollen Nachschlagewerk für Führungskräfte aus Feuerwehr, Politik und Verwaltung.

Das Feuerwehr-Jahrbuch 2012 kostet 18,50 Euro (zuzüglich Versandkosten). Bezug über das Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes, Koblenzer Straße 135-137, 53177 Bonn (Bad Godesberg), Telefon (0228) 9 53 50- 0, Fax: 9 53 50-90, www.feuerwehrversand.de,  E-Mail bestellung(at)feuerwehrversand(dot)de.

Text, Bild und Quelle: Deutscher Feuerwehrverband

 

So. 02.12.2012 12:58 Uhr Alter: 6 Jahre