Sie sind hier: Nachrichtenarchiv
Montag, 21. Oktober 2019

Nachrichtenarchiv

Feuerwehrhaus erhielt neues Schild

Zur Übergabe des neuen Schilds am Feuerwehrhaus hatte Bürgermeister Gerald Frank am Samstag, 31. August die aktiven Mitglieder der Feuerwehr Münster eingeladen. Mit der Anbringung des Schilds „Freiwillige Feuerwehr“ an der Fahrzeughalle soll verdeutlicht werden, dass es sich bei der Feuerwehr in Münster nicht um eine Berufsfeuerwehr handelt, sondern dass alle Einsatzkräfte ihren Dienst freiwillig und unentgeltlich in ihrer Freizeit leisten. Dabei dankte er insbesondere für die geleistete Arbeit im vergangenen Herbst beim Unwetter von Sturmtief Fabienne und vor wenigen Wochen beim mehrtägigen Waldbrand im Breitefeld. Von der Gemeinde wurde auch für das leibliche Wohl zur Feierlichkeit gesorgt, so wurde eine Bierspende der Brauerei Schmucker organisiert und die Ehren- und Altersabteilung half beim Aufbau und Grillen.

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Münster bedanken sich für das neue Schild und die von der Gemeinde Münster organisierten Feierlichkeit.

 

So. 01.09.2019 22:54 Uhr Alter: 50 Tage