Sie sind hier: Nachrichtenarchiv
Donnerstag, 21. März 2019

Nachrichtenarchiv

Löschangriff bei den Feuerzwergen

Am Mittwoch den 12. Mai 2010 besuchten die beiden aktiven Kameraden Damir Celar und Peter Groh die Feuerzwerge, um ihnen den Aufbau eines Löschangriffs nach der Feuerwehrdienstvorschrift 3 vorzuführen.

Zunächst wurde einmal erfragt, was denn für Gerätschaften benötigt werden. Die kleinen Feuerwehrmänner- und Frauen konnten hier schon fast alle erforderlichen Gerätschaften wie Strahlrohr, Schlauch und Verteiler nennen. Im Anschluss erklärten Celar und Groh abwechselnd die verschiedenen Arbeitsschritte: Zunächst wurde der Verteiler durch einen der Feuerzwerge gesetzt und eine Leitung entsprechend verlegt. Dann haben  zwei Zwerge die Schlauchreserve des ersten Strahlrohres mit Hilfe eines Schlauchtragekorbs verlegt. Damit auch Wasser aus dem Strahlrohr kommt, musste noch die Pumpe mit Wasser versorgt werden. So wurde dann ein Unterflurhydrant in Augenschein genommen und ein Standrohr zur Wasserentnahme eingesetzt. Nachdem dann eine letzte Leitung vom Standrohr zur Pumpe verlegt wurde, war die Einsatzstelle mit Wasser versorgt.

Jetzt konnte jeder Feuerzwerg seine Löschqualitäten am „brennenden“ Übungshaus beweisen. Nachdem mehrere Durchgänge vorbei waren, wurde einmal die Wurfweite eines Strahlrohres unter höherem Druck demonstriert.

Nach der Übung blieb den Kindern mit den Kameraden Celar und Groh noch das gemeinsame Abbauen. Auch hier waren diese mit voller Begeisterung dabei und das Fahrzeug war schnell wieder einsatzbereit.

 

Mi. 12.05.2010 19:30 Uhr Alter: 9 Jahre