Sie sind hier: Nachrichtenarchiv
Montag, 25. Juni 2018

Nachrichtenarchiv

Münsterer Jugendfeuerwehr beim Kreisjugendfeuerwehrtag in Groß-Bieberau

Traditionell startete der Kreisjugendfeuerwehrtag am Tag des Sommerferienbeginns. Bereits zum 37. Mal gab es für die Jugendfeuerwehren des Landkreises Darmstadt-Dieburg einiges zu erleben. Doch der Reihe nach.

Bereits donnerstags abends machten sich die Betreuer, sowie einige Jugendliche der Jugendfeuerwehr Münster auf den weg zum Zeltplatzgelände nach Groß-Bieberau. Nach kurzer Anreise konnten wir unser Gelände beziehen und der Aufbau unserer Zelte konnte beginnen. In direkter Nachbarschaft zu unseren befreundeten Jugendwehren aus Schaafheim, Mosbach, Altheim und Dieburg bauten wir unsere Behausung für die nächsten Tage auf.  

Freitagmittags war es dann soweit, 13 Mitglieder der Jugendfeuerwehr sowie 6 Betreuer traten den Weg nach Groß-Bieberau an. Schnell waren die Feldbetten aufgebaut und die Zelte bezogen. Nach einigen Runden Fußball, Basketball und diversen anderen Sportarten stand die offizielle Begrüßung an. Politiker, Sponsoren und Feuerwehrfunktionäre begrüßten uns zu unserem Kreisjugendfeuerwehrtag. Im Anschluss daran wurde gegrillt, ehe wir den Abend entspannt ausklingen ließen.  

Am Samstagvormittag stand für uns die Stadtrally an. Bei diversen Stationen in und um Groß Bieberau herum, wurden wir in den Bereichen Sport, Geschick und Feuerwehrwissen auf die Probe gestellt. Der Spaß kam bei sommerlichen Temperaturen natürlich nie zu kurz.  

Am Nachmittag ging es dann ins Freibad nach Reinheim. Während die einen entspannten, stürzten sich die anderen ins kühle Nass. Egal wie, alle konnten den Ausflug ins Freibad genießen.  

Abends stand dann die Übergabe der Leistungsspange an, die alle Teams mit Bravour bestanden haben. Herzlichen Glückwunsch hierfür.  

Nun näherte sich der kulinarische Höhepunkt des diesjährigen Kreiszeltlagers. Die wohl „besten“ Hamburger der Welt standen auf dem Speiseplan. Wie üblich bauten wir eine große Tafel auf, an denen alle Jugendlichen sowie Betreuer aus Altheim, Babenhausen, Münster, Mosbach und Schaafheim Platz fanden. Nach reichlicher Nahrungsaufnahme wurde wieder Sport getrieben.  

Den Abend rundeten dann die Lagerdisko sowie das brillante Feuerwerk ab.   

Am Sonntagmorgen hieß es dann zusammenpacken. Nachdem alles verstaut und die Verabschiedung zu Ende war, machten wir uns auf den Heimweg. In Münster angekommen, wurde alles wieder saubergemacht und weggepackt.  

Nun wünschen wir all unseren Mitgliedern schöne und erholsame Sommerferien! Und für alle daheimgebliebenen, natürlich sehen wir uns auch in den Ferien mittwochs ab 18 Uhr.

 

Mi. 20.07.2016 22:56 Uhr Alter: 2 Jahre