Sie sind hier: Nachrichtenarchiv
Sonntag, 20. Januar 2019

Nachrichtenarchiv

Parkplatzsituation erfordert oftmals Fahrgeschick bei der Feuerwehr Münster

Am Samstag, 24.03.2018 startete die Feuerwehr Münster mit einem neuen Ausbildungskonzept für ihre Maschinisten, also den Fahrern der Einsatzfahrzeuge. An der Einsatzstelle angekommen kümmert sich der Maschinist auch um die Bedienung der Fahrzeugpumpe und anderer Aggregate.

An diesem Tag stand allerdings erst einmal das Fahren im Allgemeinen im Vordergrund. Nach einer kurzen Besprechung der Besonderheiten der einzelnen Fahrzeuge, ging es an verschiedene Fahrübungen. Slalom vorwärts und rückwärts, Bremstests, Einparken um die Ecke, Wenden auf engstem Raum und das Einschätzen von Durchfahrtsbreiten stand dabei auf dem Plan. Dabei wurde den Kameraden bewusst, wie unterschiedlich die Fahrzeuge sind, sei es durch ihre Größe und Aufbauten oder die unterschiedlichen Fahrgestelle.

Im Anschluss wurde bei einer Fahrt durch Münster nach Engstellen geschaut und wie man am besten durch diese durchkommt. Grundsätzlich konnte festgestellt werden, dass sehr ordentlich geparkt wurde. Allerdings machte es auch den Eindruck, dass viele Anwohner nicht zuhause waren, schließlich haben die Osterferien bereits angefangen.

Bitte parken auch Sie immer so, dass die Feuerwehr mit ihren großen Fahrzeugen im Einsatzfall ungehindert durchkommt!

 

Do. 29.03.2018 23:35 Uhr Alter: 296 Tage