Sie sind hier: Nachrichtenarchiv
Montag, 21. Oktober 2019

Nachrichtenarchiv

Spreewald-Erkundungen

Feuerwehr begeht 49. Herbstausflug

Zu Ihrem 49. Herbstausflug startete die Feuerwehr Münster am 19.9. um 4 Uhr mit dem Gigabus in Richtung Spreewald. Die Fahrt führte nach einem reichhaltigem Frühstück im Bus nach Leipzig, das wir besichtigten und im Auerbachkeller in historischem Ambiente speisten, bis wir in Roggosen im Waldhotel ankamen.

Am nächsten Tag ging es nach einem reichhaltigen Frühstück nach Burg, mitten ins Herz der Spreewälder Fließen, die wir mit einer Stocherkahn Fahrt erkundeten.

Nach einer urigen Brotzeit mit Spreewälder Spezialitäten im Bootshaus Rehnus ging es weiter nach Lübbenau. Von dort starteten wir zu einer weiteren Stocherkahn Fahrt mit dem „Sagen Peter“,  der uns durch das Museumsdorf Lehede zu einer historischen Gaststätte führte, wo uns ein reichhaltiges Spreewälder Buffett erwartete.

Gegen 21 Uhr ging es durch das dunkle, romantische Fließen wieder zurück über Lübbenau in unser Hotel, wo wir schon sehnsüchtig erwartet wurden.

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Erkundung der näheren Umgebung. Nach einer Stadtführung durch Cottbus, erkundeten wir den Fürst Pückler Park in Branitz. Abends trafen wir uns alle wieder im Hotel.

Am Sonntag ging es zeitig Richtung Heimat, unterbrochen von einem zweistündigen Aufenthalt in Erfurt, um sich den Dom und die Umgebung anzusehen.

Gegen 18 Uhr trafen alle wieder wohlbehalten in Münster ein. An dieser Stelle noch einmal ein Dankeschön an Petrus für das super Wetter und an das Gigabus Team für den hervorragenden Service.

 

Di. 24.09.2019 11:09 Uhr Alter: 27 Tage