Sie sind hier: Nachrichtenarchiv
Montag, 17. Dezember 2018

Nachrichtenarchiv

Tagesausflug der Feuerwehr geht u.a. zum ehemaligen US – Beobachtungsstützpunkt Point Alpha

Der diesjährige Tagesausflug der Freiwilligen Feuerwehr Münster geht in das Grenzgebiet Hessen/Thüringen. Pünktlich um 08:00 Uhr geht es am Samstag, den 15. Juni 2013, los in Richtung der Landesgrenze Hessen/Thüringen. Gegen 10:30 Uhr erwartet die Teilnehmer eine zweistündige Führung am ehemaligen US- Beobachtungsstützpunkt Point Alpha in Geisa. Nach einem kulinarischen Leckerbissen in der Innenstadt Fulda, steht am Nachmittag dann der Besuch des historischen Feuerwehr-Museums Fulda auf dem Programm. Nach einem gemütlichen Ausklang des Tages auf der Thomashütte in Eppertshausen wird dann zum Schluss noch ein Bustransfer nach Münster angeboten. Ankunft gegen 21:00 Uhr in Münster (oder früher in Eppertshausen). Der Unkostenbeitrag beträgt pro Person 10 ,-- € und beinhaltet ein kleines Frühstück, Eintritt und Führung auf dem US-Stützpunkt, Eintritt im Feuerwehr Museum und die Busfahrt. Von einem interessanten Ablauf konnte sich das Organisationsteam Florian Kisling, Gerd Girbig, Oliver Holzbauer, Reimund Nathan und Volker Gilbert bei einer Vorfahrt am vergangenen Samstag (18.05.) überzeugen. Eine Anmeldeliste hängt im Feuerwehrhaus.

 

Mo. 20.05.2013 19:49 Uhr Alter: 6 Jahre