Sie sind hier: Nachrichtenarchiv
Sonntag, 20. Januar 2019

Nachrichtenarchiv

Vereinsausflug 2011 führt ins Riesengebirge

Der diesjährige Vereinsausflug für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Münster führt dieses Mal direkt ins Riesengebirge der Tschechischen Republik. Bei der Mitgliederversammlung am Samstag (29.01.) berichtete Ehrengemeindebrandinspektor Franz Orth erstmals über das geplante Vorhaben. Zusammen mit dem zweiten Vorsitzenden Helmut Haus, haben für Orth die Vorbereitungen für die Tour vom 22. - 25.09.2011 längst begonnen.

Wegen seiner vielseitigen Landschaft ist das Riesengebirge einer der beliebtesten Regionen Böhmens. Sein Relief trägt deutliche Spuren der Vereisung durch die mächtigen Gletscher im Elb- und Riesengrund. Hier fließen die beiden Hauptflüsse des Gebirges, die Elbe und die Upa. Charakteristisch für das Riesengebirge sind mächtige Granitfelsen auf einer Reihe von Berggipfeln. Fast das ganze Riesengebirge wurde 1963 zum Nationalpark erklärt.

Übernachtet wird im vier Sterne Hotel Horizont, welches im Zentrum der malerischen Bergortschaft Pec pod Snezkou am Fuße der Schneekoppe liegt.

Je nach Programmgestaltung wird der Preis pro Person zwischen € 230,-- und € 240,-- liegen. Anmeldungen für den Ausflug werden nach dem finalem Programmablauf ab März 2011 angenommen, so Orth.

 

So. 30.01.2011 09:30 Uhr Alter: 8 Jahre