Sie sind hier: Nachrichtenarchiv
Montag, 25. Juni 2018

Nachrichtenarchiv

Waldbrandübung an der Werlacher Hütte

Am Sonntag, 10.07.2016 stand die diesjährige Waldbrandübung auf dem Programm der Einsatzabteilung. Angenommen wurde ein Feuer auf der Werlacher Hütte, das bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits auf die umliegende Umgebung übergegriffen hatte. Nach dem Eintreffen der ersten Löschfahrzeuge begann man das Feuer über zwei Abschnitte zu bekämpfen. Ein Teil der Mannschaft kümmerte sich um die Brandbekämpfung der Werlacher Hütte und der oberen Umgebung. Der andere Teil bekämpfte das angenommene Feuer aus Richtung der Gersprenz den Hügel hinauf und stellte ebenfalls eine Wasserversorgung aus der Gersprenz her. Im weiteren Verlauf stellte sich noch heraus, dass sich in einem verrauchten Gebäudeteil der Werlacher Hütte noch eine Person befand, die zügig von einem Trupp unter Atemschutz ins Freie gebracht wurde. Nach einiger Zeit konnte dann auch bereits Feuer aus gemeldet werden. Bei der anschließenden Übungsbesprechung lobte Gemeindebrandinspektor Florian Kisling das Vorgehen der Einsatzkräfte und wies die Mannschaft noch auf einige Besonderheiten bei solchen Einsatzsituationen hin.

 

So. 10.07.2016 21:55 Uhr Alter: 2 Jahre