Sie sind hier: Nachrichtenarchiv
Dienstag, 21. Mai 2019

Nachrichtenarchiv

Winter legt Verkehr im Kreisgebiet lahm

Mit Schnee und Blitzeis behindert Frau Holle den Straßenverkehr, auf den Schienen und in der Luft. Auch in weiten Teilen des Landkreises Darmstadt-Dieburg herrscht der Ausnahmezustand. Insgesamt 54 Einsatzstellen zählte die Rettungsleitstelle in Dieburg am gestrigen Tag. Der Schwerpunkt lag dabei in den höher gelegenen Regionen unseres Kreises. In Modautal mussten die Kreisstraßen zwischen Brandau und Hoxhohl, zwischen Hoxhohl und Ernsthofen, sowie der Bereich Neutsch – Modau – Frankenhausen gesperrt werden. Zwischen Lützelbach und Steinau wurden mehrfach umgestürzte Bäume von der Feuerwehr entfernt. Zahlreiche Ortsverbindungswege sind immer noch unpassierbar.

Ein Linienbus der Heag Mobilo steckt seit gestern Abend zwischen Hoxhol und Ernstofen zwischen den umgestürzten Bäumen fest. Derzeit sind die Einsatzkräfte damit beschäftig in Zusammenarbeit mit den Winterdiensten die Strecken wieder passierbar zu machen.

Do. 09.12.2010 09:54 Uhr Alter: 8 Jahre