Erhöhte Brandgefahr durch alternative Heizmethoden

Aufgrund der steigenden Energiepreise suchen aktuell immer mehr Menschen in Deutschland nach alternativen Heizmethoden, dies stellt aber auch eine erhöhte Gefahr in den eigenen vier Wänden dar.

Deswegen warnt die Kampagne „Rauchmelder retten Leben“ dringend davor Heizexperimente in den eigenen vier Wänden durchzuführen.

Auch das Manipulieren von Heizungsanlagen sollte aufgrund der unkontrollierbaren Auswirkungen dringend unterlassen werden.

Es drohen Vergiftungen mit Kohlenmonoxid (CO), Brände in Wohnungen und Häusern, Explosionsgefahr!

Weitere Informationen finden sie in dem Flyer des Deutschen Feuerwehrverbandes

Teelichtöfen: Alternative Heizmethode oder brandgefährlich? | 95.5 Charivari