Wiederaufnahme des Ausbildungsbetriebs

Seit dem 18.05. ist es den Feuerwehren wieder gestattet den Ausbildungsbetrieb in Gruppenstärke und unter Berücksichtigung der Hygieneregeln durchzuführen. In der Feuerwehr Münster wird mit der praktischen Ausbildung ab Donnerstag, 28.05.2020 wieder gestartet. Wichtig hierbei zu beachten ist, dass jeder Teilnehmer an der Ausbildung einen Mund-Nasen-Schutz tragen muss und dass an einem Ausbildungstermin nur eine Ausbildungsgruppe sich treffen wird. Diese Gruppe wird von den Ausbildern nochmals unterteilt, so dass maximal 9 Personen zusammen Ausbildung machen. Ebenfalls werden die Teilgruppen zu versetzten Zeiten beginnen und enden. Da diesen Sommer die Altheimer Kameraden für sich in Altheim Ausbildung machen werden, wird in Münster sich jede Woche eine andere der drei Ausbildungsgruppen treffen. Über die weiteren Details werden die Gruppen von ihren Ausbildern informiert.

Diesen Beitrag bewerten

Loading spinner