Dritter Alarm innerhalb von 24 Stunden

Am Samstagvormittag (14.11.20) wurde die Feuerwehr Münster innerhalb von 24 Stunden zum dritten Mal alarmiert. Einsatzort war die Frankfurter Straße, auf der eine Ölspur beseitigt wurde, nachdem bei einem KFZ starker Ölverlust aus dem Motorraum aufgetreten ist. Die Straße musste am Vormittag kurzfristig gesperrt werden. Bereits am Freitagnachmittag wurden die Einsatzkräfte zweimal zu einem ausgelösten Rauchmelder alarmiert. Beide mal mussten die Feuerwehr hier aber nicht tätig werden.

Diesen Beitrag bewerten

Loading spinner