Team der Feuerwehr Münster bezwingt Frankfurter MesseTurm beim SkyRun

Am Sonntag, 26. Mai 2024 wurde der 15. SkyRun im MesseTurm Frankfurt ausgetragen. Der SkyRun ist ein spektakulärer Treppenlauf über 1.200 Stufen bis in den 61. Stock, dessen Erlöse dem Verein ARQUE e.V. zugutekommen, der querschnittgelähmte Kinder unterstützt.

Gestartet werden konnte in mehreren Klassen, darunter eine für den Rettungsdienst und zwei für die Feuerwehr: Fighter und Elite. Während bei der Fighter-Klasse lediglich das Atemschutzgerät aufgesetzt, aber nicht anzuschließen war, forderte die Elite-Klasse die Teilnehmer besonders heraus. In voller Brandschutzausrüstung inklusive angeschlossenem Atemschutzgerät wurde dort angetreten. Insgesamt nahmen 81 Teams mit jeweils drei Feuerwehrleuten (234 Männer und 13 Frauen) an der Elite-Klasse teil, darunter auch ein Team aus Luxemburg.

Die Feuerwehr Münster nahm zum ersten Mal am SkyRun im Frankfurter MesseTurm teil und erreichte in der Elite-Klasse den 22. Platz. Mark Seeger, der die Teilnahme für das Team der Feuerwehr Münster organisierte, war über das Ergebnis sehr erfreut: „Für uns war es die erste Teilnahme am SkyRun und mit dem Ergebnis sind wir voll und ganz zufrieden.“ Trotz der Herausforderungen des unbekannten Treppenhauses erreichten alle drei Mitglieder des Teams erschöpft, aber glücklich das Ziel.

Nach dem körperlich sehr herausfordernden Treppenlauf ging es für die Teilnehmer dann übrigens mit dem Aufzug wieder nach unten. Auf die Nachfrage, ob sie sich schon überlegt hätten nächstes Jahr wieder mitzumachen entgegnete Mark Seeger mit einem Augenzwinkern: „Ich denke wir machen das noch mal.“