Verabschiedung aus der Einsatzabteilung

Nach über 46 Jahren in der Einsatzabteilung der Feuerwehr Münster wurde Gerd Girbig am Samstag, 05.06.2021 aus dieser verabschiedet und in die Ehren- und Altersabteilung übernommen. Die Verabschiedung wurde unter freiem Himmel unter Einhaltung der gültigen Corona-Regeln und mit Abstand durchgeführt. Zu Beginn fuhr die komplette Einsatzabteilung mit Sondersignal an Gerd Girbig vorbei, bevor sie sich vor dem Feuerwehrhaus formierte. Gemeindebrandinspektor Florian Kisling würdigte die Feuerwehrlaufbahn von Gerd Girbig. Hierbei berichtete er, dass dieser bereits seit 1975 in der Einsatzabteilung aktiv sei und stellte fest, dass die meisten Kameradinnen und Kameraden zu dem Zeitpunkt noch nicht auf der Welt waren. Aber auch die absolvierten Lehrgänge, das Amt des Stv. Wehrführers zu Beginn der 90’er Jahre, die Funktion des eingesetzten Zugführers, seine langjährige Tätigkeit als Pressewart im Vorstand und seine Ehrenvorstandsmitgliedschaft, sowie seine Arbeit im Presseteam des Landkreises zählen zu seiner Laufbahn. Stv. Kreisbrandinspektor Matthias Maurer-Hardt war ebenfalls anwesend, um zu diesem Ereignis die goldene Ehrennadel und ein kleines Präsent zu überreichen. Von der Mannschaft erhielt Gerd Girbig abschließend seinen Helm mit den Unterschriften der Mannschaft, einen Fresskorb und einige Bilder zur Erinnerung an die vergangenen Jahre.

Wir danken Gerd Girbig für seinen bisherigen Einsatz in der Feuerwehr Münster und vor allem für die Einwohnerschaft von Münster.

Diesen Beitrag bewerten

Loading spinner