F WALD 1 – Brand von mehreren KFZ am Wald

Datum: 28. Juni 2022 
Alarmzeit: 17:23 Uhr 
Alarmierungsart: 12 
Dauer: 1 Stunde 52 Minuten 
Art: Großbrand  
Einsatzort: Münster / O.T. Breitefeld / Im Breitefeld 
Mannschaftsstärke: 33 
Fahrzeuge: ELW , GW-L , HLF 20/30 , KdoW , LF 10 KatS , MLF , MTF Altheim , StLF 20/25  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Eppertshausen , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Der eingangs gemeldete Waldbrand wurde bereits auf der Anfahrt durch die Leitstelle in “Brennt Sattelauflieger“ korrigiert.
Der Gemeindebrandinspektor konnte im Rahmen der Erkundung mehrere brennende KFZ und Fahrzeugteile feststellen, das Feuer drohte auf weitere abgestellte Fahrzeuge überzugreifen. Von drei Seiten wurde ein umfassender Löschangriff vorgenommen, der Zutritt zum Grundstück erfolgte gewaltsam durch Zäune und ein Tor.

Nach kurzer Zeit konnte „Feuer unter Kontrolle“ gemeldet werden, ein Schaumangriff löschte auch letzte Glutnester.
Ein Zug der Feuerwehr Eppertshausen befand sich aufgrund der anfangs unklaren Lage in Bereitstellung im Ortsteil Breitefeld, musste jedoch nicht tätig werden.

Zur Ermittlung der Brandursache war eine Streife der Polizei Dieburg vor Ort.