Krankentragenhalterung

Die am Korb des TM 32 montierte Krankentragenhalterung im überörtlichen Einsatz bei einer Tragehilfe für den Rettungsdienst

Angebracht wird die Krankentragenhalterung auf einer Lagerung am Rettungskorb des Teleskopmastes. Mit ihrer Hilfe können erkrankte  oder verletzte Personen für den Rettungsdienst aus höheren Stockwerken schonend nach unten transportiert werden, wenn Treppenhaus oder Fahrstuhl zu eng bzw. nicht vorhanden sind.

Die Krankentragenhalterung ist drehbar, sodass auch bei einem schrägen Heranfahren mit dem Rettungskorb eine Krankentrage in die Halterung geschoben werden kann.

Diesen Beitrag bewerten

Loading spinner